Montagsfrage – München, warum bist du nicht mutiger?

Was war das nur für eine Ausnahmesituation, als im August 2012 die Lindwurmstraße in beide Richtungen um eine Fahrspur für PKWs verkleinert und der gesamte Radverkehr auf eine eigene Spur auf der Straße verlegt wurde. Geschimpft haben die einen, über Staus, soweit das Auge reicht. Und andere wollten diesen Radweg gar nie wieder hergeben. Da war was los in der Stadt. Die CSU hätte damals vermitteln wollen. Beides ist möglich – Radweg und Straße. Mann müsse nur die Pappeln abholzen. Uiuiui… Schuld daran war eine Baustelle.

Weiterlesen

Montagsfrage – Warum ausgerechnet die Taxifahrer?

Als Radfahrer erlebt man im Straßenverkehr immer wieder gefährliche Situationen die dadurch entstehen, dass sich andere Verkehrsteilnehmer rücksichtslos verhalten. Eigentlich liegt es mir fern eine Gruppe von Menschen über einen Kamm zu scheren, aber wer mir verhältnismässig oft negativ auffällt sind Taxifahrer. Viele andere sind überblicken die Gefahren vielleicht nicht, die durch zu knappes Überholen oder unvorsichtiges Rechtsabbiegen entstehen aber Taxifahrer sind Berufsfahrer haben auf der Straße sehr viel mehr Erfahrung als andere und dennoch sind es immer wieder diese beige-gelben Autos mit der gelben Leuchte auf dem Dach die mich zu einer unkontrollierten Vollbremsung zwingen. Und ich verstehe wirklich nicht warum.

Weiterlesen