12 Tips für den bitterkalten Winter

CC-by-sa 3.0/de by H3PO4

CC-by-sa 3.0/de by H3PO4

Es ist wieder soweit. Es wird kalt und nach und nach werden wieder wahnsinnig hilfreiche 12 Tips in den Online-Zeitungen und Blogs auftauchen, die man allesamt beachten sollte. Außer man möchte sich jeden Tag eine irrsinnig gemeine Erkältung zuziehen und sich gleich beim ersten Schneefall alle Knochen brechen. Ich habe habe natürlich auch ein paar Tips für euch. Allerdings nicht ganz so viele. Die üblichen habe ich unter Punkt 1 zusammengefasst. Vom zweiten solltet ihr gebrauch machen wenn dieser nicht mehr zielführend ist.

  1. Benutzt euren natürlichen, gottgegebenen Menschenverstand um nicht zu frieren und um das Rad (so wie man das auch im Sommer tun sollte) in Schuss zu halten.
  2. Belegt eine Kurzwahltaste eures Mobiltelefons mit der Telefonnummer des Winterdienstes. In München wäre das die 089 233-61201. Wenn der Schnee auch dieses Jahr wieder auf euren Wegen liegen bleibt, wird euch da geholfen.

2 commentaires sur “12 Tips für den bitterkalten Winter

  1. Danke! Ich wußte gar nicht, daß es eine Wünsch-Dir-Was-Telefonnummer auch für Radfahrer gibt.

  2. Hallo Matthias,

    noch ein Nachtrag zu Deinen „Punkt 1“: Es mag Dir – als jemand, der sich rund ums Radl super auskennt – als alter Hut vorkommen, aber für mich – die ein Rad für das normalste und selbstverständlichste Fortbewegungsmittel, gleich nach den Füßen, hält, aber sich deswegen noch lange nicht bei allen technischen Errungenschaften rund ums Rad auskennt – war es eine superwichtige Information, daß es Spikes auch für ganz normale Citybikes gibt. Und daß es darüber hinaus auch reicht, wenn man nur das Vorderrad mit Spikes ausrüstet. Endlich fühle ich mich auch bei Eis und Schnee wieder einigermaßen sicher auf meinem Rad.

    Mittlerweile erzähle ich allen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, die sich wundern, daß ich den ganzen Winter hindurch radle, von den Spikes. Und treffe immer wieder auf überraschte Gesichter und interessierte Nachfragen. Es wäre also vielleicht doch eine gute Idee, hier auf dieser Seite gerade bei den „12 Tipps für den superkalten Winter“ auch den Normalmenschen darüber zu informieren!

    Liebe Grüße,
    Nati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.