Serie von Fahrraddiebstählen geklärt

Die Münchner Polizei hat eine Serie von Fahrraddiebstählen aufgeklärt. Über ein Jahr lang wurden in München Kellergeschoße aufgebrochen und hochwertige Fahrräder geklaut.

Allein im Juni kam es zu 63 Einbruchdiebstählen. Die versperrten Kellerabteile wurden durch den damals unbekannten Täter mit brachialer Gewalt aufgebrochen und die Fahrräder entwendet.

Insgesamt werden dem Rumänen nun 247 solcher Diebstähle mit einem Schaden von über 400.000 Euro zur Last gelegt.

Bis jetzt konnten noch nicht alle Fahrräder zugeordnet werden. Wer seines noch vermisst, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hier ist aufgelistet, zu welchen Rädern noch die Besitzer gesucht werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.