So nicht: Von-der-Tann-Straße

So nicht: Von-der-Tann-Straße

Montags beim Radfahren ist mir wieder einer der Radwege aufgefallen, die überhaupt nicht gehen. In der Von-der-Tann-Straße, von der Prinzregentenstraße kommend – in Richtung Leopoldstraße. Ich hatte leider keine Kamera dabei, aber auf Google-Streetview erkennt man ganz gut, was ich meine. Der (benutzungspflichtige) Radweg ist an dieser Stelle – ich habe es nicht nachgemessen – bestenfalls einen Meter breit. Aber Hauptsache ist, daneben können Autos so parken, dass man ohne Weiteres gegen eine sich öffnende Beifahrertüre fahren kann…

Liebe Stadt München, ich weiß, dass ihr das deutlich besser könnt. Auf der anderen Straßenseite hats ja auch geklappt.

Matthias Moritz

2 comments so far

Fahrrad-Wegweiser |Eingestellt am4:05 pm - Okt 5, 2013

[…] kann ja nicht immer nur meckern. Denn obwohl es in München überall noch Baustellen gibt, an denen man mit zum Teil ganz einfachen Mitteln viel für den Radverkehr machen kann, gibt […]

IreneEingestellt am7:45 pm - Okt 6, 2013

Oh, diese Problemzone habe ich auch schon bearbeitet (und sogar mit dem Amt korrespondiert, zweiteres sollte ich wohl nachtragen…):
http://maxvorstadtblog.de/radlhauptstadt-nadeloehr/

Schreibe eine Antwort