Monatsarchiv Oktober 2013

Links 2

So nicht: Von-der-Tann-Straße

Montags beim Radfahren ist mir wieder einer der Radwege aufgefallen, die überhaupt nicht gehen. In der Von-der-Tann-Straße, von der Prinzregentenstraße kommend – in Richtung Leopoldstraße. Ich hatte leider keine Kamera dabei, aber auf Google-Streetview erkennt man ganz gut, was ich meine. Der (benutzungspflichtige) Radweg ist an dieser Stelle – ich habe es nicht nachgemessen – bestenfalls einen Meter breit. Aber Hauptsache ist, daneben können Autos so parken, dass man ohne Weiteres gegen eine sich öffnende Beifahrertüre fahren kann…

Liebe Stadt München, ich weiß, dass ihr das deutlich besser könnt. Auf der anderen Straßenseite hats ja auch geklappt.

Die Anzeige App

Bestimmte Rechte vorbehalten von Traveller_40 (@flickr)

Bestimmte Rechte vorbehalten von Traveller_40 (@flickr)

Der Straßensheriff ist da – und er kommt in form einer App für das Smartphone. Radfahrer und Fußgänger können damit Fotos von Autos die auf Rad- und Fußwegen geparkt sind direkt an die zutändige Polizeidienststelle schicken und den Fahrer Anzeigen. Meine Meinung dazu: „Der größte Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant“.